imago images / Lars Berg

​Wie startet die Türkische Lira in den Tag – 03. April 2020

3.4.2020 9:42 Uhr

Die letzten Märztage und der Anfang im April waren eher gebrauchte Tage für die Türkische Lira (TRY, TL). Doch am Donnerstag bäumte sich die türkische Landeswährung nochmals auf und erzielte gegenüber Euro (EUR) und US-Dollar (USD) Zugewinne. Unter die magische Zahl 7,10 bei EUR und 6,60 USD konnte sich die Lira aber nicht verbessern. Und am 03. April, dem letzten Tag der ersten Woche im April, geht der Fahrstuhl für die Lira auch wieder nach unten.

Nach einem wirklich erfreulichen Donnerstag für die Türkische Lira, an dem man teilweise 17 und 18 Kurus nach einem 52-Wochen-Tiefstand von 7,3569 TRY gegenüber dem Euro aufholen konnte, zeigte der Weg am Freitag wieder nach unten. Der Handelstag startete mit 7,2032 TRY für den EUR, zog nochmals kurz weiter nach oben auf 7,1876 TL, um danach aber wieder abzusinken. Aktuell gruppiert sich die Lira bei einem Wechselkurs von 7.2518 TL für den Euro ein.

Beim US-Dollar sahen die Kursverluste gegenüber der Türkischen Lira am Donnerstag nicht ganz so hoch aus wie beim Euro – doch es waren immer noch anständige Gewinne der Lira gegenüber dem Greenback, auch wenn der zweistellige Kurus-Bereich nicht erreicht wurde. So startet dann auch der heutige Freitag zum Wochenschluss mit einem Wechselkurs von 6,6343 TRY gegenüber dem USD. Danach ging die Reise aber wieder deutlich in die Richtung der 6,70er-Marke. Und aktuell wird die Lira gegenüber dem Dollar mit 6,6972 TL für den Greenback gehandelt.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.