imago images / Arabian Eye

​Wie startet die Lira in den Tag – 13. März 2020

13.3.2020 9:02 Uhr

Wird Freitag der 13. März ein guter oder doch eher schlechter Tag zum Wochenausklang für die Türkische Lira? Die frühen Startzahlen verhießen zu Beginn wenig Gutes. Auf die 52 Wochen bezogen hat die Lira zum Euro und zum US-Dollar schnell Negativrekorde geschrieben. Das waren im Vergleich zum Euro 7,0914 TL und beim US-Dollar 6,3165 TL. Doch nach anfänglichen Talfahrten hat sich am Morgen die Situation wieder etwas beruhigt. Ob sich das über den Tag halten wird, muss sich zeigen. Da der türkische Aktienindex BIST aber weiter nachgibt und zu befürchten steht, dass er die 90.000er-Marke unterschreitet, werden große Zuwächse und das Aufholen von Kursverlusten eher unwahrscheinlich.

Zum Euro eröffnete die Türkische Lira mit 7,0609 TL für den EUR und zog weiter nach unten bis zum Tagestiefstand von 7,0862 TL. Zum jetzigen Zeitpunkt sieht es so aus, als würde wieder etwas mehr an Ruhe und Gelassenheit einkehren, bevor die europäischen Devisenmärkte ihre Pforten öffnen. Aktuell jedenfalls wird die Lira mit einem Wechselkurs von 7.0570 TL für einen Euro gehandelt.

Beim US-Dollar war gestern massiv Bewegung zu verspüren. Da musste die türkische Währung große Verluste hinnehmen. Und das Niveau, welches gestern erreicht wurde, hält sich bisher auch konstant weiter. Der Wechselkurs beim US-Dollar hat sich gestern und heute rund um die Marke von 6,30 TL manifestiert. Aktuell wird die türkische Währung mit 6.2943 TL für den Dollar gehandelt.

(Hürriyet.de)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.