imago images / Altan Gocher

​Wie performte die Türkische Lira – 10. Juni 2020

10.6.2020 22:30 Uhr

Die Türkische Lira (TRY, TL) bewegte sich bisher gegenüber dem Euro (EUR) und dem US-Dollar (USD) recht wenig. Während es beim Euro für die Lira zu leichten Verlusten kam, konnte die Landeswährung gegenüber dem amerikanischen Greenback minimale Zugewinne verbuchen. Die Kursbewegungen bei beiden Ankerwährung sind jedoch eher minimal und darum hat die Lira am Mittwoch ihren Stabilisierungstag.

Die Türkische Lira verzeichnete zum Start in den Handelstag am Mittwoch gegenüber dem Euro leichte Zugewinne, um im Tagesverlauf jedoch wieder etwas von Verlusten geplagt zu sein. Doch auch das levelte sich über den Handelstag weitgehend auf und so kann man von einem bisher stabilen Tag der türkischen Landeswährung sprechen. Der Eröffnungskurs lag bei 7,7038 TRY für den EU, was eine minimale Verbesserung zum Schlusskurs vom Dienstag war, als die Lira mit 7,7057 TRY für den EUR gehandelt wurde. Über den Tag bewegt sich die Lira zwischen 7,6945 TL und 7,7333 TL für den Euro. Derzeit steht der Kurs der Lira bei 7,7035 TRY für den Euro und damit minimal unter dem Eröffnungskurs.

Im Gegensatz zum Euro bewegt sich die Türkische Lira beim US-Dollar in die entgegengesetzte Richtung – es gab recht schnell leichte Gewinne zu verzeichnen. Eröffnet wurde der Handelstag am Mittwoch von der Lira zum Greenback mit 6,7944 TRY für den USD, was eine Verbesserung zum Schlusskurs am Dienstag darstellte, als der Wechselkurs bei 6,7960 TRY für den USD lag. Über den Tag verteilt lag der Kurs der türkischen Landeswährung zwischen 6,7785 TL und 6,7992 TL für den US-Dollar. Aktuell muss man für einen Dollar 6,7905 Lira zahlen, was geringfügig unter dem Start in den Tag liegt.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.