imago images / Geisser

​Wie performt die Türkische Lira – 28. Mai 2020

28.5.2020 10:57 Uhr

Nach zwei Wochen der Hochphase mit steter Verbesserung für die Türkische Lira (TRY, TL) gegenüber Euro (EUR) und US-Dollar (USD), ist die Landeswährung der Türkei wohl nun wieder in einer Phase der Kursabschwächung eingetreten. Der Fallout des Coronavirus und Covid-19 zeigt sich in vielen Ländern der Erde und nun scheint es darum zu gehen, welches Land erholt sich zeitnah von der Krise, welche die Pandemie hervorgerufen hat.

Die Performance, welche die Türkische Lira an den Devisenmärkten derzeit gegenüber dem Euro zeigt, kann man nicht unbedingt als gravierende Schwäche bezeichnen. Der Markt richtet sich nach zwei Gewinnwochen wieder etwas aus. Zum Tagesbeginn startete die Lira mit einem Kurs von 7,4596 TRY zum EUR, was geringfügig unter dem Schlusskurs von 7,4568 TRY für den EUR lag. Im Tagesverlauf bewegte sich die Landeswährung der Türkei zwischen 7,4571 TL und 7,4844 TL für den Euro. Aktuell steht der Kurs der Türkischen Lira bei 7,4695 TL für einen Euro.

Auch beim US-Dollar eröffnete die Türkische Lira leicht schwächer als am Vortag. Beim Greenback wurde der Handel mit 6,7762 TRY für den USD gestartet - gegenüber 6,7749 TL für den Dollar am Vorabend. Im Handelsverlauf rangierte die Landeswährung der Türkei zwischen 6,7748 TRY und 6,7938 TRY für den Dollar. Aktuell steht der Greenback bei einem Wechselkurs von 6,7927 Lira für den US-Dollar und damit rund 0,3 Prozent schlechter als zur Eröffnung des Handelstages an den Devisenmärkten.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.