imago images / Pacific Press Agency

​Wie performt die türkische Lira – 19. August 2020

19.8.2020 19:22 Uhr

Die türkische Lira (TRY, TL) hat am Mittwoch ihren Abwärtstrend gegenüber den Ankerwährungen Euro (EUR) und US-Dollar (USD) nachhaltig stoppen können. Gegenüber Euro und Greenback gab es für die Lira satte Zugewinne von 14 und neun Kurus. Möglicherweise basieren die Zugewinne auf durchgesickerten Informationen, dass die Türkei im Schwarzen Meer Energiequellen gefunden hat, wie es Bloomberg heute meldete.

Die türkische Lira eröffnete den Handel zum Euro am Mittwoch mit 8,7986 TRY zum EUR und damit etwas schlechter als am Dienstag. Da lag der Schlusskurs bei 8,7978 TL für den Euro. Im Anschluss daran ging es zuerst, wie an den Tagen zuvor, nach unten und der Tiefstand wurde mit 8,8177 notiert, bevor sich die Lira merklich erholte und bis zu 8,6180 TRY für den EUR kletterte. Aktuell steht der Kurs bei 8,6543 TL für einen Euro.

Bei US-Dollar zeichnete sich für die türkische Lira ein identischer Weg ab. Es beim Greenback wurde schwach mit 7,3730 TRY für den USD eröffnet und der Kurs sank ab bis auf 7,3853 TL für den Dollar. Doch auch hier setzte die Landeswährung der Türkei zur Aufholjagd an und notierte bisher mit 7,2409 Lira für den Dollar als Bestwert. Aktuell wird die türkische Lira mit 7,2842 TRY auf den USD gehandelt.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.