imago images / Geisser

​Wie performt die türkische Lira – 18. August 2020

18.8.2020 9:27 Uhr

Der Weg des Kursverlustes setzt sich im frühen Handel am Dienstag für die türkische Lira (TRY, TL) gegenüber den Ankerwährungen Euro (EUR) und US-Dollar (USD) fort. Nachdem die Kurse tief geschlossen wurden, setzt sich der Trend am Dienstag fort und es wurden beim Euro und beim Greenback mit 8,80 TRY für den EUR und 7,40 TRY für den USD Allzeittiefs notiert.

Die türkische Lira eröffnete am Dienstag den Handel zum Euro mit 8,7657 TRY zum EUR und damit nur hauchdünn unter dem Schluss von Montag, der bei 8,7650 TL für den Euro notiert wurde. Wie an den letzten Handelstagen bereits gab es eine kurzfristige Kursverbesserung auf 8,7622 Lira für den Euro, bevor der Weg erneut nach unten deutet. Mit 8,7987 TRY für den EUR wurde das bisherige frühe Tagestief erreicht, das gleichzeitig auch einen historischen Tiefstand markierte. Aktuell wird der Wechselkurs vor 9.00 Uhr MESZ mit 8,7956 TL für den EUR notiert.

Die Ausschläge beim US-Dollar sind für die türkische Lira am Dienstag nicht so deutlich wie beim Euro zu erkennen. Der Greenback eröffnete den Handel auf den asiatischen Märkten mit 7,3838 TRY für den USD, was geringfügig unter dem Schlusskurs von 7,3826 TL für den Dollar am Dienstag lag. Im frühen Markt gab es eine Kursverbesserung von rund einem Kurus auf 7,3732 TRY auf den USD. Bevor der Weg wieder nach unten auf das historische Allzeittief von 7,3993 TL für den Dollar ging. Aktuell wird der US-Dollar im Vergleich zur türkischen Lira an den Devisenmärkten mit 7,3963 TRY für den USD gehandelt.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.