imago images / ZUMA Press

​Wie performt die Türkische Lira – 15. Juni 2020

15.6.2020 17:10 Uhr

Die Türkische Lira (TRY, TL) muss zum Handelsauftakt der dritten Woche im Juni gegenüber dem Euro (EUR) und dem US-Dollar (USD) erneut Einbußen hinnehmen, nachdem man am Freitag die Woche eigentlich mit nachhaltigen Kursverbessungen abschloss. Beide Ankerwährungen, der Euro und der amerikanische Greenback, bewegten sich bisher am Montag zum Wochenstart nahezu im Gleichschritt. Erst nach dem Mittag zogen die Kurs-Einbußen der Lira beim Euro etwas stärker an.

Die Türkische Lira zeigte zum Handelsauftakt der dritten Woche im Juni am Montag nur ganz früh leichte Kursgewinne. Das kann man als Sogeffekt vom Freitag sehen. Danach gab es nur eine Richtung für die Landeswährung der Türkei: nach unten. Der Eröffnungskurs lag bei 7,6685 TRY für den EU, was eine minimale Veränderung zum Schlusskurs von Freitag bedeutet, als die Lira mit 7,660 TRY für den EUR gehandelt wurde. Im Handelsverlauf zeigte die Lira zum Euro Kursbewegungen, die bisher zwischen 7,6564 TL und 7,7283 TL für den Euro lagen. Derzeit steht der Kurs der Lira bei 7,7259 TRY für den Euro und damit erneut auf dem Niveau von Mitte der vergangenen Woche.

Auch beim US-Dollar bewegt sich die Türkische Lira Wochenbeginn nach unten. Der Greenback sank am Montag gegenüber der Landeswährung der Türkei zu keinem Zeitpunkt ab, sondern zeigte dem Euro den Weg auf. Eröffnet wurde der Handel in der dritten Woche im Juni von der Lira zum Greenback mit 6,8125 TRY für den USD, was einen leichten Rückgang zum Freitag bedeutete, als die Lira bei 6,8185 TRY für den USD stand. Doch das wurde am Morgen zeitnah korrigiert und der Kurs der Lira bewegte sich zwischen 6,8125 TL und 6,8507 TL für den Dollar. Aktuell müssen für einen Dollar 6,8501 Lira gezahlt werden.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.