imago images / Geisser

​Wie performt die türkische Lira – 11. August 2020

11.8.2020 18:46 Uhr

Die türkische Lira (TRY, TL) hat ihre Talfahrt gegenüber Euro (EUR) und US-Dollar (USD) vorerst einmal unterbrochen und schreibt Zugewinne. Die lagen bisher beim Euro bei rund einem Prozent und beim Greenback sogar bei knapp 1,3 Prozent im Tagesverlauf. Die Frage ist, in welchem Rahmen zur Währungstabilisierung interveniert wurde und wie lange man den Level halten kann.

Bereits zur Eröffnung des Handelstages an den Devisenmärkten vom Dienstag befreite sich die türkische Lira etwas aus der Umklammerung. Gegenüber dem Euro startete die Lira mit 8,6090 TRY für den EUR, was nahezu beim Schlusskurs von Montag mit 8,6073 TL für den Euro lag. Zuerst gab es einige Verluste, um dann aber kontinuierlich den Entspannungskurs zu fahren. Dabei bewegte sich die Landeswährung der Türkei zwischen 8,4906 TRY und 8,6317 TRY für den Euro. Aktuell steht der Kurs bei 8,5208 Lira für einen Euro.

Auch gegenüber dem US-Dollar machte die türkische Lira am Dienstag an Boden gut. Beim Handel zum Greenback startete die Lira mit einem Eröffnungskurs von 7,3321 TRY für den USD, was auch hier nahezu dem Schluss des Vortages entsprach, der mit 7,3313 TL für den Dollar notiert wurde. Im Tagesverlauf bewegte sich die zwischen 7,2061 TRY und 7,3463 für den Dollar. Aktuell steht der Kurs der Lira bei 7,2375 TRY für den US-Dollar.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.