DHA

​Wie performt die Türkische Lira – 04. Juni 2020

4.6.2020 9:08 Uhr

Die Türkische Lira (TRY, TL) beginnt den Devisenhandel gegenüber Euro (EUR) und US-Dollar (USD) am Donnerstag kurz vor dem Wochenschluss erneut mit Verlusten. War bisher jedoch stets der Euro gegenüber der Lira der Frühstarter und verhielt sich der Greenback eher moderat, startet am heutigen Tag der Dollar früher durch und es gibt dort für die Landeswährung der Türkei größere Verluste als beim Euro.

Die Türkische Lira startet zum Euro recht moderat, verzeichnete gar kurzzeitig Zugewinne. An den Devisenmärkten wurde der Handel mit 7,5707 TRY für den EUR eröffnet, nachdem der Schlusskurs bei 7,5727 TRY für den EUR lag. Im frühen Devisengeschäft schwankte der Kurs der Türkischen Lira zwischen 7,5420 TL und 7,5827 TL für den Euro. Aktuell steht der Wechselkurs am Morgen bei 7,5767 Lira für einen Euro, was nahezu dem Eröffnungskurs entspricht.

Anders als beim Euro sah es für die Türkische Lira beim US-Dollar aus. Der Greenback setzte schnell Duftmarken, die auf einen Verlust bei der Landeswährung der Türkei hin deuteten. Die Eröffnung an den Devisenmärkten beim Dollar lag identisch mit dem Schlusskurs vom Vortag und das bei 6,7382 TRY für den USD. Es gab danach eine kurze Kursverbesserung für die Lira, was sich an der Schwankungsbreite zeigt, die zwischen 6,7246 TL und 6,7611 für den US-Dollar lag. Aktuell wird die Türkische Lira mit 6,7586 TRY für den USD an den Devisenmärkten gehandelt.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.