imago images / Ralph Peters

​Wie performt die Türkische Lira – 03. Juni 2020

3.6.2020 13:47 Uhr

Für die Türkische Lira (TRY, TL) ist das Handelsverhalten gegenüber Euro (EUR) und US-Dollar (USD) in den letzten 24 Stunden am besten mit einer zügigen Achterbahnfahrt zu vergleichen. Ging es am Dienstag früh nach unten, schoss die Lira gegenüber Euro und Greenback am Nachmittag und Abend raketenartig nach oben und fuhr Zugewinne. Am Mittwoch drehte sich das Blatt dann wieder im Tagesverlauf und die Fahrt für die Landeswährung der Türkei ging rasant nach unten.

Die Türkische Lira eröffnete den Tag an den Devisenmärkten gegenüber dem Euro recht stark und nahm den Boost des Vortages in den frühen Stunden mit. Bei 7,4842 TRY für den EUR stand der Eröffnungskurs, nachdem der Dienstag mit 7,4850 TRY für den EUR beendet wurde. Doch dann ging es am Vormittag rasant nach unten – so rasant, wie es am Vortag nach oben ging. Der Spielraum für die Lira lag zwischen 7,4836 TL und 7,5812 TL für den Euro – als bei fast zehn Kurus. Aktuell ist der Topwert des Tages von 7,5812 Lira für den Euro zu entrichten und das bedeutet, der Tag könnte noch spannend werden, wenn die Devisenmärkte in den USA die Pforten öffnen.

Beim US-Dollar fuhr die Türkische Lira am heutigen Mittwoch eine identische Route wie beim Euro. Beim Greenback ging es ebenso mit der Eröffnung nochmals kurz in den Gewinnbereich für die Lira, um dann die Zugewinne recht zeitnah aufzubrauchen. Der Markt öffnete mit 6,7012 TRY für den USD, nachdem der Dienstag mit 6,7007 TRY für den USD beendet wurde. Im Tagesverlauf schwankte der Kurs dann zwischen 6,6894 TL und 6,7652 TL für den Dollar. Aktuell sind 6,7650 Lira für den US-Dollar zu bezahlen.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.