imago images / Ralph Peters

​Wie lief die Woche vom 30. März bis 03. April für die Türkische Lira?

5.4.2020 14:54 Uhr

Die komplette Welt kommt durch den Ausbruch des Coronavirus immer mehr zum Erliegen. Global wächst die Angst vor dem wirtschaftlichen Fallout, der durch die Corona-Krise entstehen wird und entstehen muss. Handelszahlen brechen ein, der Export kommt – mit der Ausnahme von medizinischem Gerät zur Lebensrettung und Nahrungsmitteln – nahezu vollständig zum Stillstand. Der Tourismus bricht vollständig weg. Das spüren Währungen von Schwellenländern, zu denen die Türkei gehört und volatile Währungen ungemein. In der Krise durch Covid-19 ist es nur natürlich, dass sich die Kernwährungen des Handels, der Greenback, also der US-Dollar (USD) und der Euro (EUR), stark positionieren.

Für den Wechselkurs zum Euro war es für die Türkische Lira "a bumpy ride", der aber stets neue Negativrekorde aus der 52-Wochensicht im Ärmel hatte. Der schwächste Wert der Handelswoche wurde sofort zum Monatswechsel am 01. April mit 7,3569 TRY für den EUR erreicht. Ein Wechselkurs, der nicht nur einen Tiefstand von 52 Wochen, sondern von 18 Monaten markierte. So schlecht stand die Lira zuletzt Mitte 2018. Doch nach dem "grauen Mittwoch" marschierte die Landeswährung der Türkei in der Entspannungsphase auf die Marke von 7,15 Lira für den Euro zu. Dort konnte sie sich in der angespannten Weltlage nicht lange halten und schloss die Handelswoche mit einem Kurs nahe der Marke von 7,30 TL für den Euro ab: 7.2869 TRY für den EUR.

Screenshot finanzen.net

Der Wechselkurs der Türkischen Lira zum Greenback der USA zeigte in dieser Woche, mit kurzen Intermezzi, nur einen Weg: Nach unten. Der Wochenanfang verlief moderat und lag bei rund 6,45 TRY für den USD. Am Ende der Woche zum Handelsschluss steht da aber eine Zahl von 6.7342 Lira für den Dollar und das bei einem Wochentiefstand für die Landeswährung der Türkei, der am Freitag, dem 03. April, bei glatten 6,75 TL für den Greenback notiert wurde. Auch hier wurde ein Negativrekord erzielt, den es zuletzt Mitte 2018 in der Form gab. Abgeschlossen wurden die Wochenbuchungen für die Lira mit einem Kurs von 6.7342 TL für den US-Dollar – fast 30 Kurus unter dem Wochenanfang.

Screenshot finanzen.net

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.