afp

Waller-Bridge schließt mit Amazon Millionen-Vertrag ab

25.9.2019 20:13 Uhr

Kurz nach ihrem umwerfenden Erfolg bei der Emmy-Verleihung hat die britische Schauspielerin und Drehbuchautorin Phoebe Waller-Bridge mit dem Amazon-Konzern einen millionenschweren Vertrag abgeschlossen. Die 34-Jährige sagte am Dienstag, sie sei "wahnsinnig aufgeregt" über die für drei Jahre geltende Vereinbarung. Nach Informationen von Branchenmedien bringt die Vereinbarung Waller-Bridge ein Jahreshonorar von rund 20 Millionen Dollar (18 Millionen Euro) ein.

Die Chefin von Amazon Studios, Jennifer Salke, rühmte Waller-Bridge als "clever, brillant, großherzig", sie sei "in mehreren Bereichen virtuos", darunter das Verfassen von Drehbüchern, die Schauspielerei und die Produktion. Waller-Bridge soll für Amazon Prime neue Inhalte konzipieren und produzieren. Einzelheiten wurden nicht mitgeteilt.

Bei den Emmys hatte die britische Serie "Fleabag" sechs Auszeichnungen erhalten, darunter den Emmy als beste Comedy-Serie und den Emmy für die beste Comedy-Schauspielerin - Waller-Bridge selbst. Als Drehbuchautorin hat Waller-Bridge auch am neuen James-Bond-Film "No Time to Die" mitgewirkt.

(gi/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.