imago images / Xinhua

​Türkei: Zahl der Neuinfektionen steigt am Montag auf 963

28.7.2020 20:04 Uhr

Die bestätigten Fälle an Neuinfektionen mit dem Coronavirus in der Türkei sind in den letzten 24 Stunden um 963 gestiegen. 15 weitere Menschen sind an Covid-19 verstorben. Damit erhöht sich die Zahl der Todesopfer insgesamt auf 5645, wie Gesundheitsminister Drt. Fahrettin Koca am 28. Juli über seinen Account auf dem Kurznachrichtendienst Twitter bekanntgab.

covid19.saglik.gov.tr

Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle von Infektionen mit dem Coronavirus in der Türkei beläuft sich laut der auf Twitter veröffentlichten Infografik von Dr. Koca mittlerweile auf 227.982. In den letzten 24 Stunden haben sich 1092 Patienten von Covid-19 erholt, fügte der Minister hinzu. Die Gesamtzahl der Genesenen erhöht sich damit auf 211.561 in der Türkei. Rund 10.000 Fälle gelten somit weiterhin als "aktiv".

Minister Dr. Koca teilte ebenso mit, dass am vergangenen Tag 47.412 Tests durchgeführt wurden. Dadurch liegt die Gesamtzahl der Tests in der Türkei bei 4.665.383. In türkischen Krankenhäusern und Kliniken werden derzeit 1280 Patienten auf Intensivstationen behandelt, von denen 403 Patienten intubiert werden.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.