imago images / ZUMA Press

​Türkei: Wie performt die türkische Lira – 3. November 2020

3.11.2020 17:33 Uhr

Die türkische Lira (TRY, TL) hat am Dienstag gegenüber Euro (EUR) und US-Dollar (USD, Dollar) weiter an Boden verloren. Neue Rekordtiefstände wurden bei beiden Ankerwährungen notiert. Der Tiefstand beim Greenback lag bei 8,54 TRY für den Dollar und beim Euro bei 10,00 TL auf den EUR. Aktuell wird die Lira beim Dollar mit 8,47 TL für den Greenback gehandelt und beim Euro mit 9,91 TL.

Die türkische Lira zeigte auch am Dienstag an den Devisenmärkten zum Euro keine starke Performance und durchbrach kurz die 10er-Marke. Die Lira eröffnete mit 9,8263 TRY zum EUR und damit schwächer als zum Handelsschluss am Montag, als die Landeswährung der Türkei mit 9,8230 TRY zum Euro notiert wurde. Im bisherigen Tagesverlauf bewegte sich die Lira zwischen 9,7998 TL und 10,0011 TL für einen Euro.

Beim US-Dollar startete die türkische Lira in den Handel am Dienstag mit einem Anfangskurs von 8,4413 TRY für den USD und damit leicht schwächer als am Montag, als ein Schlusskurs von 8,4379 TRY für den Dollar zu Buche stand. Der Greenback pendelte an den Devisenmärkten zwischen 8,4180 TRY und 8,5378 TRY für den USD.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.