imago images / Rüdiger Wölk

​Türkei: Wie performt die türkische Lira – 29. September 2020

29.9.2020 9:10 Uhr

Die türkische Lira (TRY, TL) zum Wochenbeginn der letzten Handelswoche in September gegenüber Euro (EUR) und US-Dollar (USD) gravierende Verluste in der Größenordnung von zwei Prozent eingefahren. Nach einer kurzen Atempause am Montag setzte sich das Prozedere bei beiden Ankerwährungen am Dienstag fort. Beim Greenback wurde heute mit 7,86 TRY für den Dollar ein neuer historischer Tiefstand erzielt und beim Euro liegt das Rekordtief von Montag bei bisher bei 9,17 TRY für den EUR. Aktuell stehen die Kurse bei 9,1674 TRY für den EUR und bei 7,8528 TRY beim USD.

Die türkische Lira eröffnete den Handel zum Euro am Dienstag nach ihrer Talfahrt zum Wochenauftakt am Montag mit 9,0951 TRY zum EUR und damit schwäche als beim Schlusskurs am Montag, als der Kurs bei 9,0845 TRY für den EUR lag. Der Bewegungsbereich lag bisher am frühen Morgen zwischen 9,0902 TL und 9,1683 TL für einen Euro. Das bedeutet derzeit einen Kursverlust am Dienstag von 0,6 Prozent.

Beim US-Dollar eröffnet die Lira den Handel am Dienstag mit 7,7952 TRY für den USD. Der Greenback stand damit etwas schlechter als beim Handelsschluss am Montag, als 7,7888 TRY für den USD notiert wurden. Der Handelsspielraum der türkischen Landeswährung lag zwischen 7,7892 TRY und 7,8539 TRY für den USD. Das bedeutet einen frühen Tagesverlust zum aktuellen Zeitpunkt 0,4 Prozent.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.