imago images / Geisser

​Türkei: Wie performt die türkische Lira – 28. September 2020

28.9.2020 10:35 Uhr

Die türkische Lira (TRY, TL) hatte sich zum Wochenschluss der vergangenen Handelswoche etwas gegenüber Euro (EUR) und US-Dollar (USD) erholt. Doch zum Start der neuen Woche gab einen massiven Einbruch von mehr als einem Prozent auf beide Ankerwährungen. Beim Greenback wurde mit 7,79 TRY für den Dollar ein neuer historischer Tiefstand erzieht und beim Euro liegt das Rekordtief bisher bei 9,06 TRY für den EUR. Aktuell stehen die Kurse bei 9,0518 TRY für den EUR und bei 7,7838 TRY beim USD.

Die türkische Lira eröffnete den Handel zum Euro zum Beginn der neuen Handelswoche nach einem ereignisreichen Wochenende mit 8,9159 TRY zum EUR und damit besser als beim Schlusskurs am Freitag, als die Lira mit 8,9178 TRY für den EUR gehandelt wurde. Der Bewegungsbereich lag bisher am frühen Morgen zwischen 8,9075 TL und 9,0562 TL für einen Euro. Das bedeutet derzeit einen Kursverlust am Montag von 13,4 Kurus oder 1,5 Prozent.

Beim US-Dollar eröffnet die Lira den Handel am Montag zum Start der Woche mit 7,6645 TRY für den USD. Der Greenback stand damit exakt so wie beim Handelsschluss am Freitag. Der Handelsspielraum der türkischen Landeswährung lag zwischen 7,6633 TRY und 7,7856 TRY für den USD. Das bedeutet einen frühen Tagesverlust zum aktuellen Zeitpunkt von 11,9 Kurus oder 1,56 Prozent.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.