imago images / ZUMA Wire

​Türkei: Wie performt die türkische Lira – 24. September 2020

24.9.2020 16:55 Uhr

Die türkische Lira (TRY, TL) setzte am Donnerstag im frühen Handel ihre Verluste gegenüber Euro (EUR) und US-Dollar (USD) fort. Beim Greenback gab es mit 7,72 TRY für den USD ein neues Allzeittief. Beim Euro wurde das Allzeittief mit 9,01 TRY für den EUR notiert. Nach Bekanntgabe der Entscheidung der türkischen Zentralbank (CBRT), dass der Leitzins um zwei Prozent auf 10,25 Prozent (200 Basispunkte) angehoben wird, drehte die Landeswährung der Türkei die Uhr zurück – auf den Kurs von vor circa einer Woche. Aktuell werden 8,8821 TRY für den EUR und 7,6324 TRY für den Dollar notiert. Bei beiden Ankerwährungen liegen die Zugewinne des TL bei rund ein Prozent.

Die türkische Lira eröffnete den Handel zum Euro am Donnerstag mit 8,9845 TRY zum EUR und damit niedriger als beim Schlusskurs am Mittwoch, als die Lira mit 8,9721 TRY für den EUR gehandelt wurde. Der Bewegungsbereich lag zwischen 8,8741 TL und 9,0109 TL für einen Euro.

Beim US-Dollar eröffnet die Lira am Donnerstag mit 7,7044 TRY für den USD. Der Greenback war damit besser als beim Handelsschluss am Mittwoch positioniert, als 7,6944 TL für den Dollar notiert wurden. Der Handelsspielraum der türkischen Landeswährung lag zwischen 7,6233 TRY und 7,7168 TRY für den USD.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.