imago images / Horst Galuschka

​Türkei: Wie performt die türkische Lira – 22. September 2020

22.9.2020 12:10 Uhr

Die türkische Lira (TRY, TL) setzte im frühen Handel am Dienstag ihren Abwärtstrend gegenüber Euro (EUR) und US-Dollar (USD) fort. Beim Greenback gab es 7,6691 TRY für den USD ein neues Allzeittief. Gleiches galt für den Euro, wo der Kurs auf historische 8,9964 Lira für den EUR sank. Beim Dollar scheint die Lira ungestützt zu operieren. Beim Euro jedoch soll wohl das finale Durchbrechen der 9er-Schallmauer noch verhindert werden. Aktuell werden 8,9892 TRY für den EUR und 7,6552 TRY für den USD notiert.

Die türkische Lira eröffnete den Handel zum Euro am Dienstag mit 8,9841 TRY zum EUR und damit niedriger als beim montäglichen Schlusskurs, als die Lira mit 8,9802 TRY für den EUR gehandelt wurde. Der Bewegungsbereich lag zwischen 8,9593 TL und 8,9964 TL für einen Euro. Die Lira hat damit noch nicht die Marke zur 9,00 überschritten.

Beim US-Dollar eröffnet die Lira am Dienstag mit 7,6334 TRY für den USD. Der Greenback war damit stärker als beim Handelsschluss am Montag, als 7,6294 TL für den Dollar notiert wurden. Der Handelsspielraum der türkischen Landeswährung lag zwischen 7,6216 TRY und 7,6691 TRY für den USD.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.