imago images / Geisser

​Türkei: Wie performt die türkische Lira – 21. September 2020

21.9.2020 11:29 Uhr

Die türkische Lira (TRY, TL) zeigt sich im frühen Handel am Montagmorgen zum Beginn der neuen Handelswoche gegenüber Euro (EUR) und US-Dollar (USD) nicht gefestigt. Beim Greenback gab es sofort zum Wochenauftakt mit 7,6045 TRY für den USD ein Allzeittief. Gleiches galt für den Euro, wo der Kurs auf historische 8,99 Lira für den EUR sank. Beim Dollar steht die Lira aktuell bei 7,60 TRY für den USD und beim Euro scheint gegen das Erreichen der Marke von 9,00 interveniert zu werden, wodurch die Landeswährung der Türkei wieder bei 8,96 TRY für den EUR steht.

Die türkische Lira eröffnete den Handel zum Euro am Montag zum Beginn der neuen Handelswoche mit 8,9510 TRY zum EUR und damit etwas verbessert zum Schlusskurs von Freitag, als die Lira mit 8,9563 TRY für den EUR notierte. Die Landeswährung der Türkei pendelte am Montagmorgen zwischen 8,9510 TL und 8,9948 TL für einen Euro und steht damit nicht mehr weit von der Grenze zu 9,00er-Marke entfernt.

Beim US-Dollar eröffnet die Lira den Handel am Montagmorgen mit 7,5603 TRY für den USD. Der Greenback eröffnete damit leicht stärker als zum Handelsschluss zum Wochenende von Freitag, als 7,5606 TL für den Dollar notiert wurden. Der Bewegungsspielraum der türkischen Landeswährung lag zwischen 7,5591 TRY und 7,6045 TRY für den USD.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.