imago images / ZUMA Wire

​Türkei: Wie performt die türkische Lira – 15. September 2020

16.9.2020 15:08 Uhr

Die türkische Lira (TRY, TL) ist auch am Dienstag gegenüber Euro (EUR) und US-Dollar (USD) mit Kursverlusten belastet. Beim Euro wurde am 15. September mit 8,9195 TRY für den EUR ein neues historisches Allzeittief markiert. Beim Greenback erzielte die Landeswährung der Türkei in den späten Abendstunden am 14. September mit 7,5015 TRY für den USD einen neuen Rekordtiefstand.

Die türkische Lira eröffnete den Handel zum Euro am Dienstag mit 8,8861 TRY zum EUR und damit leicht verbessert zum Schlusskurs von Montag, als die Lira mit 8,8869 TRY für den EUR notierte. Die Landeswährung der Türkei pendelte am Dienstag zwischen 8,8753 TL und 8,9195 TL für einen Euro. Aktuell wird die Lira mit 8,9088 TRY für den EUR gehandelt.

Beim US-Dollar ist es weit wahrscheinlicher, dass derzeit interveniert wird. Der Greenback eröffnete den Handel am Dienstag mit 7,4890 TRY für den USD, nachdem der Schlusskurs am Montag mit 7,4884 TL für den Dollar notiert wurde. Der Bewegungsspielraum der türkischen Landeswährung lag zwischen 7,4670 TRY und 7,4985 TRY für den USD. Das heißt, der historische Tiefstand vom 9. September (7,4987 Lira für den Greenback) ist noch etwas entfernt. Aktuell wird die Lira mit 7,4864 TL für den US-Dollar gehandelt.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.