imago images / Arabian Eye

​Türkei: Nemrut Berg begrüßt in fünf Jahren eine halbe Million Besucher

6.1.2021 16:04 Uhr

Der Berg Nemrut (Nemrut Dagi), eine der wichtigsten historischen und kulturellen Stätten der Welt, wurde in den letzten fünf Jahren von fast einer halben Million Menschen besucht und übertraf damit die Bevölkerung vieler türkischer Provinzen.

Der Berg Nemrut, der 2.134 Meter über der südöstlichen türkischen Provinz Adiyaman thront, hat seit Anfang 2016 rund 530.000 Besucher begrüßt, so die Angaben von Mustafa Ekinci, Provinzdirektor für Kultur und Tourismus.

Corona wirkt sich auf Besucherzahl aus

Nemrut ist für seinen atemberaubenden Blick auf den Sonnenuntergang sowie den Sonnenaufgang bekannt und steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Er ist einer der höchsten Gipfel des östlichen Taurus-Gebirges im Südosten der Türkei und war vermutlich der Ort eines königlichen Grabes aus dem ersten Jahrhundert.

Laut Ekinci ging die Zahl der Besucher in der Region im Jahr 2020 aufgrund der Coronavirus-Pandemie wie in zahlreichen weiteren Tourismuszentren zurück. Sowohl Beamte als auch Einheimische rechnen jedoch mit einem Boom der Besucherzahlen in der zweiten Hälfte des Jahres 2021.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.