imago images / ZUMA Wire

​Türkei meldet weiter Erkrankte: 1429 Covid-19-Patienten in 24 Stunden

4.10.2020 18:40 Uhr

Die offiziell bestätigten Fälle von Personen in der Türkei, die mit Symptomen an Covid-19 erkrankt sind, haben in den letzten 24 Stunden um 1429 Patienten zugenommen. 57 weitere Menschen sind an Covid-19 verstorben, wodurch sich die Zahl der offiziell bestätigten Todesopfer im Zusammenhang mit dem Coronavirus auf 8441 erhöht hat, teilte Gesundheitsminister Dr. Fahrettin Koca am 4. Oktober 2020 über seinen Account beim Kurznachrichtendienst Twitter mit.

covid19.saglik.gov.tr

Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle an symptomatischen Erkrankungen mit Covid-19 in der Türkei hat sich nach offiziellem Zahlenmaterial auf 324.443 erhöht. Minister Koca teilte zudem mit, in den letzten 24 Stunden hätten sich 1182 Menschen von der Krankheit erholt. Damit läge die Gesamtzahl der Genesenen in der Türkei nach Angaben des Gesundheitsministeriums bei 285.050.

Dr. Koca bezifferte die Zahl der in den letzten 24 Stunden durchgeführten Tests mit 104.402, wodurch sich laut Grafik die Testzahl auf 10.806.285 erhöhte. Die Rate an Lungenentzündungen bei Patienten mit Covid-19 wurde vom Gesundheitsminister mit 6,4 Prozent angegeben und die Zahl der schwerkranken Patienten mit 1475.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.