DHA

​Türkei: Kaum strahlt die Sonne in Didim, zieht es alle an den Strand

11.6.2020 12:33 Uhr

In der türkischen Stadt Didim in der Provinz Aydin, strahlte die Sonne vom Himmel und lockte viele Einheimische an die Strände.

Die Lufttemperatur erreichte am Montag in Didim um die 33 Grad. Bewohner, die das warme Wetter im Freien genießen wollten, nahmen sich folglich ihre Bade- und Strandsachen und begaben sich zum beliebten Altinkum-Strand. Während sich einige von ihnen auf ihren Handtüchern sonnten, spielten andere mit ihren Hunden im Sand.

Obwohl die Menschen hier mit der Zeit immer weniger auf den Sicherheitsabstand der Corona-Pandemie achteten, war es jedoch bemerkenswert, dass alle Besucher ihre Masken trugen.

Didim gilt unter deutschen Urlaubern noch als "Geheimtipp", der nicht mehr ganz so geheim ist. In den letzten Jahren haben immer mehr Urlauber den bezaubernden Ort mit seinen zahlreichen Bars, Restaurants und Cafés und seinen tollen Stränden für sich entdeckt.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.