imago images / ITAR-TASS

IATA schätzt Rückgang beim Flugverkehr 2020 um 66 Prozent

29.9.2020 20:46 Uhr

Die International Air Transport Association (IATA) hat am Dienstag eine aktualisierte Schätzung für das Wachstum des Flugverkehrs veröffentlicht. Darin werden die Verkehrserwartungen für das Jahr 2020 im Vergleich zu 2019 mit einem Rückgang von 66 Prozent beziffert.

Die Gruppe prognostizierte zuvor einen Rückgang des Flugverkehrs um 63 Prozent im Zuge der Pandemie des Coronavirus. Anfang dieses Monats forderte die IATA die systematische Prüfung aller Passagiere auf Covid-19 vor dem Boarding in Flugzeugen, um "die globale Luftkonnektivität wiederherzustellen".

Das russische Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung teilte am Montag mit, dass die Zahl der Fluggäste aufgrund der Covid-19-Pandemie voraussichtlich um 53 Prozent sinken wird. "2020 werden voraussichtlich rund 60 Millionen Passagiere befördert", heißt es in den Prognosen.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.