DHA

​Türkei: Galatasaray und Göztepe Izmir siegen klar in ihren Auftaktspielen

12.9.2020 21:28 Uhr, von Chris Ehrhardt

Am Samstagabend ging es in die dritte Spielrunde zum Auftakt der türkischen Süper Lig. Galatasaray Istanbul empfing dabei als Rekordmeister Gazisehir Gaziantep und fertigte den Aufsteiger der letzten Saison klar mit 3:1 ab. Radamel Falcao tat das, was man letzte Saison bei ihm vermisste – er traf gleich doppelt. Auch beim Match Göztepe Izmir gegen Yukatel Denizlispor siegten die Hausherren deutlich mit 5:1 und setzten sich an die Tabellenspitze.

In Istanbul legte Rekordmeister Galatasaray los wie die Feuerwehr. So, als wolle man sich den Frust der letzten Saison sofort von der Seele schießen. Schon in der 8. Minute führte das Team von Fatih Terim. Radamel Falcao tat endlich das, wofür er bezahlt wird – treffen. Hier war es ein Elfmeter, der die Führung brachte – 1:0. Doch bereits in der 28. Minute schraubt Cimbom das Ergebnis hoch. Emre Kilinc, Neuzugang von Sivasspor, zeigte, wieso man ihn an den Bosporus geholt hatte – 2:0. Noch vor der Pause schlaug dann Falcao erneut zu und tat das in der 40. Minute – 3:0. Klar, dass in den zweiten 45 Minute dann die Luft etwas raus war. So konnte dann in der 53. Minute Andre Ribeiro für die Gäste aus Antep verkürzen – 3:1.


Ein wahres Torfestival, das so nicht unbedingt zu erwarten war, gab es in Izmir, wo Göztepe Izmir und Yukatel Denizlispor aufeinandertrafen. Das fröhliche Torschießen ging in der 10. Minute für die Hausherren los, als Alpaslan Öztürk per Elfmeter traf – 1:0. In der 25. Minute bereits erhöhte sein Mannschaftskollege Atinc Nukan auf 2:0. Und GözGöz wurde nicht satt. Halil Akbunar machte in der 43. Minute sein Tor und es stand 3:0. Aber auch das reichte dem Team aus Izmir nicht und sie wollten ein zeichen setzen. Marcio Mossoro markierte in der 50. Minute das vorentscheidende 4:0. In der 62. Minute erzielte Oguz Yilmaz den Ehrentreffer zum 4:1 für Denizlispor, doch in der 71. Minute stellte Zlatko Tripic den alten Abstand mit dem 5:1 wieder her. Dabei blieb es und Göztepe steht damit vor Fatih Karagümrük auf dem ersten Platz.


0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.