Milliyet

29. Oktober: ​Türkei feiert den “Tag der Republik”

28.10.2020 13:04 Uhr

Die Türkei feiert am 29. Oktober aufgrund der aktuellen Coronavirus-Krise ihren "97. Jahrestag der Republik" mit eingeschränkten Feierlichkeiten, meldet Hürriyet Daily News.

Das Innenministerium hat ein Rundschreiben an die Gouverneursbüros aller 81 Provinzen des Landes geschickt, in dem Maßnahmen für den bevorstehenden Tag der Republik festgelegt wurden. In diesem wird erklärt, dass die Feierlichkeiten zum Kranzniederlegen mit Teilnehmern stattfinden würden, die schützende Gesichtsmasken tragen und die Regeln der sozialen Distanzierung befolgen.

Zu den Teilnehmern gehören laut Rundschreiben jeweils ein Vertreter der politischen Parteien des Parlaments, sowie je ein Vertreter öffentlicher Institutionen, Veteranen- und Märtyrerstiftungen. "Außer dem vom Gouverneur genehmigten Zeremonie- und Feierprogrammen darf kein anderes Programm von einer anderen Institution organisiert werden", heißt es weiter im Schreiben.

Kritik der CHP an das Innenministerium

Der stellvertretende Vorsitzende der oppositionellen CHP, Özgür Özel, hat die Regierung wegen der Einschränkungen, die aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus zu den Feierlichkeiten formuliert wurden, kritisiert. "Sie können unseren Bürgern nicht willkürlich verbieten, unseren Tag der Republik zu feiern, wenn diese die Pandemiebedingungen und Hygienevorschriften einhalten", twitterte Özel.

Er bezog sich zudem auf vorherige kollektive Ereignisse, die zuvor trotz der Pandemie durchgeführt wurden - wie beispielsweise das öffentliche Gebet in der Hagia Sophia. Das Innenministerium wies jedoch die Behauptungen über ein Verbot der Feierlichkeiten in einer schriftlichen Erklärung am 26. Oktober zurück.

Festbotschaften von Institutionen

Inzwischen haben bereits Hunderte von Verbänden, Rechtsgesellschaften, Nichtregierungsorganisationen, Stadträte, Schulen und Unternehmen anlässlich des Jubiläums Festbotschaften und Videos veröffentlicht. Es scheint, als würden die Feierlichkeiten in digitalisierter Form ablaufen.

Abgesehen von diesen Festivitäten in einer digitalen Umgebung wird von den lokalen Behörden aufgrund von Covid-19-Maßnahmen erwartet, dass sie den Tag der Republik mit Licht- und Tonshows auf den Straßen feiern.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.