DHA

​Türkei: Beylerbeyi-Palast in Kars erstrahlt in altem Glanz

12.7.2020 8:01 Uhr

Der historische Beylerbeyi-Palast am Rande des Schlosses von Kars, wird seinen früheren Glanz wiedererlangen. Damit soll er sich in die der Fundgrube antiker Schönheiten in der Türkei einreihen. Die Provinz Kars liegt ganz im Osten der Türkei – an der Grenze zu Armenien und zu Georgien. Aus diesem Grund hat die Region unter dem Einfluss der russischen, armenischen, georgischen, griechischen und der türkischen Kultur gestanden, was sich in den Sehenswürdigkeiten wiedererkennen lässt.


Die Restaurierungsarbeiten begannen 2017 im historischen Palast am Rande des Schlosses von Kars, der 1579 von Lala Mustafa Pascha erbaut wurde. Das Schloss ist mit seiner tief verwurzelten Geschichte, die fast fünf Jahrhunderte umfasst, einer der meistbesuchten Orte der Stadt. 70 Prozent der Restaurierungsarbeiten im Palast wurden abgeschlossen. Nach Abschluss der Restaurierung soll der Beylerbeyi-Palast, der 1828 während des Osmanisch-Russischen Krieges in der Region beschädigt wurde, ein beliebter Tourismusort in der Region sein.

Kars als Stadt mit 7000-jähriger Geschichte

Im Gespräch mit der Presse sagte der Gouverneur von Kars, Türket Öksüz, dass die Stadt mit ihren historischen Artefakten wie ein Freilichtmuseum sei. "Der historische Palast wird zu einem Ort, der zur Wirtschaft von Kars beiträgt und einheimische und ausländische Besucher anspricht. Wir wollen eine Struktur, die den Bedürfnissen unserer Gäste gerecht wird", sagte er. Öksüz fügte hinzu, dass das Schloss ab Ende des Jahres für Besucher geöffnet sein wird und die Umweltvorkehrungen fortgesetzt werden.


Öksüz betonte, dass der Beylerbeyi-Palast der Stadt einen anderen Reichtum verleiht und sagte: "Nach Abschluss der Restaurierung werden wir alle unsere historischen Gebäude in dieser Gegend enthüllen. Kars ist wirklich ein Freilichtmuseum - überall gibt es Geschichte und überall kulturellen Reichtum. Daher werden diese Projekte auf integrierte Weise durchgeführt und der Beylerbeyi-Palast ist eines von ihnen. Wir haben einen kulturellen Hintergrund. Kars ist eine Stadt mit einer 7000-jährigen Geschichte." Er betonte, dass sie daran arbeiten, historische Artefakte für zukünftige Generationen zu konservieren. Der Beyberbeyi-Palast, der aus geschliffenem Basaltstein erbaut wurde und zwei Stockwerke hat, gehört zu den Gebäuden mit einer einzigartigen architektonischen Schönheit. Der Eingang befindet sich an der Fassade und die Bögen dienen als Fenster.


(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.