dha

​Türkei: Bayburt in Weiß gehüllt - Isolierte Dörfer wegen Schnee

21.12.2020 18:44 Uhr

Aufgrund des heftigen Schneefalls in Bayburt waren zwei Dorfstraßen am Sonntag eine Zeit lang für den Verkehr gesperrt. Die zwei Dörfer, Dumlu und Günbuldu, waren aufgrund der überwältigenden Schneefälle von der Außenwelt abgeschnitten.

Der Schneefall begann bereits am Samstagabend und setzte sich den ganzen Sonntag über fort, sodass die Landschaft der Schwarzmeer-Provinz in Weiß gehüllt wurde.

Nach dem Schneefall führten die Teams der Gemeinde Bayburt Schneepflug- und Salzarbeiten zuerst in der Innenstadt durch. Die gesperrten Straßen der Dörfer Dumlu und Günbuldu wurden nach den Arbeiten der Teams wieder geöffnet.

Nichtdestotrotz warnten Sicherheitsteams Fahrer, die die Strecken Bayburt-Erzurum, Kop-Dag, Bayburt, Gümüshane und Vauk-Dag benutzen, weiter vor Vereisung und Schneefall.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.