imago images / Xinhua

​Türkei: 1615 Covid-19-Erkrankte bei 117.101 Tests

8.10.2020 19:44 Uhr

Die von offizieller Seite bestätigten Fälle an symptomatischen Erkrankungen mit Covid-19 in der Türkei sind in den letzten 24 Stunden um 1615 gestiegen. 58 Patienten sind an der Krankheit verstorben. Dadurch erhöht sich die Zahl der offiziellen Todesopfer auf 8667, sagte Gesundheitsminister Dr. Fahrettin Koca am 8. Oktober 2020 in einem Tweet auf seinem Account beim Kurznachrichtendienst Twitter.


covid19.saglik.gov.tr

Die Gesamtzahl der vom Gesundheitsamt offiziell bestätigten Erkrankungsfälle mit Symptomen in der Türkei beläuft sich aktuell laut der über Twitter veröffentlichten Infografik des Gesundheitsamtes auf 330.753. Rund 1398 Patienten sollen sich in den letzten 24 Stunden von der Krankheit erholt haben. Die Gesamtzahl der Genesenen erhöht sich damit laut der Grafik auf 290.352.

Für den vergangenen Tag wird die Zahl der Tests mit 117.101 angegeben, wodurch die Gesamtzahl auf 11.278.047 steigt. Der Minister fügte hinzu, dass die Lungenentzündungsrate bei Covid-19-Patienten 6,2 Prozent betragen soll und die Zahl der schwerkranken Patienten bei 1403 liegt.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.