imago/ZUMA Press

Luisenburg-Festspiele: Musical "Madagascar" und "Die Päpstin"

31.12.2018 13:50 Uhr

In der kommenden Spielzeit stellen die Luisenburg-Festspiele Wunsiedel die Themen Ausbruch und Aufbruch in den Mittelpunkt.

Neben dem Musical "Madagascar" nach dem gleichnamigen animierten Hollywood-Kinofilm und dem romantischen Drama "Shakespeare in Love" steht auch eine Theateradaption des Romans "Die Päpstin" auf dem Programm des Freiluft-Theaterfestivals. Birgit Simmler, die künstlerische Leiterin, setzt bewusst auf populäre Stücke: "Die Unterhaltung ist eine Verführung, damit sich die Leute mit den Inhalten beschäftigen."

Die Festspiele im Fichtelgebirge beginnen am 28. Mai und dauern bis zum 8. September. Zu sehen sind neun Stücke aus Theater und Musikspiel sowie mehrere Konzerte. Zwischen 130 000 und 150 000 Zuschauer kommen nach Angaben der Veranstalter durchschnittlich zu dem Festival in Nordbayern.

(be/dpa)