imago/blickwinkel

Kroatisches Wasserkraftwerk: Ein Toter und zwei Vermisste bei Brand

10.1.2019 17:37 Uhr

Ein Arbeiter ist durch ein Feuer in einem Kraftwerk nahe der kroatischen Hafenstadt Dubrovnik nach Polizeiangaben ums Leben gekommen. Sechs weitere wurden demnach verletzt, zwei galten als vermisst.

Die Feuerwehr brachte den Brand in dem Wasserkraftwerk in Plat, 15 Kilometer südlich von Dubrovnik, unter Kontrolle. Feuerwehrleute fanden die Leiche des Arbeiters in einem Entwässerungsgraben zwischen dem Kraftwerk und dem Meer.

Die Suche nach den beiden vermissten Arbeitern dauerte an. Die Polizei vermutete, dass die drei bei Ausbruch des Feuers zunächst im Kraftwerk blieben und dann in den Graben flüchteten. Die Ursache des Brandes in dem vom staatlichen Unternehmen HEP betriebenen Wasserkraftwerk war zunächst unklar.

(gi/afp)