dpa

Kanye West tritt beim Festival auf

1.4.2019 10:05 Uhr

Jetzt doch: Rapper Kanye West (41) soll nun doch beim zweiten Wochenende des berühmten Coachella-Festivals auftreten. Der Musiker werde am Festival seinen "Sunday Service" aufführen, eine Art musikalischen Gottesdienst, gaben die Veranstalter am Sonntag (Ortszeit) bekannt.

Diesen veranstalten West und Ehefrau Kim Kardashian (38) seit Anfang des Jahres. Zuvor hatte der Rapper Medienberichten zufolge eine geplante Teilnahme abgesagt, da er sich mit den Machern nicht auf die Größe der Bühne habe einigen können.

West ("Yeezus") verkündete die Botschaft auch per Bordansage in einem Flugzeug, wie ein Video auf Kardashians Twitter-Account zeigt. Daraufhin brechen viele der Passagiere in Jubel aus. Es ist unklar, ob sie zum Umfeld des Rappers gehören.

Das Musikfestival findet an zwei April-Wochenenden im kalifornischen Indio statt, rund 150 Künstler treten auf. Zu den Höhepunkten gehören Shows von Sängerin Ariana Grande, Grammy-Gewinner Childish Gambino und der australischen Rockband Tame Impala.

(gi/dpa)