Symbolbild: imago/China Foto Press

Kängurus aus Tierpark in Ostsachsen vermutlich gerissen

11.2.2019 18:58 Uhr

In einem Tierpark in Ostsachsen sind drei Kängurus gerissen und von dem Pfleger entdeckt worden. Welche Tiere dafür verantwortlich waren, war zunächst unklar.

Ein Mitarbeiter des Tierparks Weißwasser fand ein totes Tier in der Nacht zum Samstag in seinem Gehege, wie die Polizei Görlitz am Montag mitteilte. In der Nacht davor hatten Tierpfleger bereits zwei tote Kängurus entdeckt.

Den Spuren an den Tieren nach wurden sie gerissen. Welche Tiere für den Mord an den Kängurus verantwortlich waren, war zunächst unklar.

(gi/afp)