afp

Juve macht mehrere Millionen Euro Verlust

13.9.2019 22:10 Uhr

Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin hat im ersten Halbjahr 2019 einen Verlust von 47 Millionen Euro gemacht. Das geht aus der Bilanz des Mutterkonzerns hervor.

Im zweiten Halbjahr 2018 hatte der Klub noch einen Gewinn von 7,7 Millionen Euro erwirtschaftet. Die Verschuldung des Vereins von Sami Khedira und Emre Can stieg im Juni 2019 auf 464 Millionen Euro an.

(gi/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.