Hürriyet

"Financial Times": Biontech-Gründer Sahin und Türeci Menschen des Jahres 2020

16.12.2020 15:36 Uhr

Die "Financial Times" hat die Gründer des Mainzer Pharma-Unternehmens Biontech, Ugur Sahin und dessen Ehefrau Özlem Türeci, zu den Menschen des Jahres 2020 gewählt. Die beiden türkischstämmigen Mediziner seien das "Symbol für eine bemerkenswerte wissenschaftliche und wirtschaftliche Erfolgsgeschichte", schrieb die englische Wirtschaftszeitung.

Biontech hat zusammen mit dem US-Giganten Pfizer den weltweit ersten Impfstoff gegen das Coronavirus entwickelt. Die Wirksamkeit des Vakzins, das bereits in einigen Ländern verabreicht wird und dessen Zulassung in Europa kurz bevorsteht, soll 95 Prozent betragen. "Wenn mir einer im Januar, als Covid-19 zum ersten Mal auftauchte, gesagt hätte, dass Ende des Jahres ein zuverlässiger und wirksamer Impfstoff zur Verfügung steht, den hätte ich ausgelacht", sagte Michael Head, Senior Research Fellow für globale Gesundheit an der Universität Southampton, der "Financial Times". Er verdeutlichte damit, mit welcher unglaublichen Geschwindigkeit die Wissenschaftler gearbeitet haben.

Sahin und Türeci "inspirierendes Beispiel für Intelligenz und Ausdauer"

Zwar gäbe es nun schon mehrere Vakzine mit einer Wirksamkeit von über 90 Prozent, "aber der von der deutschen Firma Biontech entwickelte Impfstoff beginnt bereits, Leben zu retten", schrieb die "Financial Times" in ihrer Begründung für die Wahl von Sahin und Türeci, die in den 1960er Jahren mit ihren Eltern aus der Türkei nach Deutschland gekommen waren. Sie seien ein "inspirierendes Beispiel für Intelligenz, Ausdauer und mutige Entscheidungen im Geschäftsleben", heißt es zudem.

(bl)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.