Hürriyet

​Erstes türkisches Festival von 2021: "Festtogether"

31.12.2020 19:04 Uhr

Das erste Musikfestival der Türkei, "Festtogether", bereitet sich nun darauf vor, den Bereich Kunst und Kultur zu unterstützen, der zu den stärksten beschädigten Sektoren der Coronavirus-Pandemie zählt.

Das Festival findet am 2. und 3. Januar 2021 als erstes Festival des neuen Jahres statt. Viele berühmte Gesichter werden an den Festtogether-Konzerten teilnehmen. Die Veranstaltung wird hierbei am 2. Januar 2021 auf NetD und auf YouTube Turkey live übertragen.

Künstler und Bands

Künstler und Bands wie Ayyuka, Bedük, Büyük Ev Ablukada, Can Baydar, Can Bonomo, Dolu Kadehi Ters Tut, Elif Caglar, Emre Kula, Gazapizm, Gökhan Türkmen, Gülinler, Harun Tekin, Ikiye On Kala, Jabbar, Kalben, Karsu, Kenan Dogulu, Nilipek, Nova Norda, Philarmonix, Sena Sener, Sertab Erener, Son Feci Bicycle, Tugce Senogul und Yasli Amca werden die Bühne für die Live-Übertragung am 2. Januar 2021 betreten.

Am 3. Januar und letzten Festivaltag gibt es bei Festtogether besondere Auftritte und Veranstaltungen, die durch den Kauf von Tickets befolgt werden können. Der berühmte Comedian Cem Yilmaz und Superstar Ezhel werden am 3. Januar auf ihre Fans in einer Live-Sendung treffen.

Spenden und Tickets

Jedes für Festtogether verkaufte Ticket wird zur Unterstützung der Kunstarbeiter gespendet. Über die Website www.birkirabirsahne.com können Interessenten auch die Veranstaltungsorte für darstellende Künste mit Spenden unterstützen, die während der Pandemie eine sehr schwierige Zeit durchgemacht haben.

Tickets für Festtogether sind unter www.mobilet.com erhältlich.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.