Symbolbild: imago images / blickwinkel

​Eisenbahnstrecke zwischen dem Irak und der Türkei geplant

21.9.2020 10:36 Uhr

Laut den Angaben des Gouverneurs von Mosul am 20. September wird eine Eisenbahnstrecke zwischen dem irakischen Mosul und der Türkei gebaut.

Ein Team von Ingenieuren mit Unterstützung türkischer Unternehmen wird in den kommenden Tagen mit der Verlegung einer neuen modernen Eisenbahnlinie zwischen den beiden Ländern beginnen, so die Angaben von Najim al-Jubouri in einer Erklärung gegenüber der irakischen Zeitung Al Sabaah.

Al-Jubouri berichtete, die Eisenbahnlinie, die von Mosuls Zentrum zur türkischen Grenze gebaut werden soll, ziele darauf ab, die Intensität am Landgrenzübergang zu verringern. Zu dem Budget und den Kosten des Projekts machte der Gouverneur jedoch noch keine weiteren Angaben.

Für den internationalen Handel und für die Übergänge zwischen der Türkei und dem Irak wird derzeit das Grenztor Habur-Ibrahim Khalil verwendet.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.