Hürriyet

​Drei Wasserfälle in der Türkei werden für den Tourismus erschlossen

23.10.2020 15:34 Uhr

Drei wunderschöne, neu entdeckte Wasserfälle in der Region Capcap zwischen den Dörfern Örencik, Sermayecik und Tevfikiye in Yalova werden in den Tourismus einbezogen.

Die drei Capcap-Wasserfälle, benannt nach ihrer Region, ziehen mit ihrer Schönheit die Aufmerksamkeit auf sich. Das Interesse an der Region nahm allerdings erst erheblich zu, nachdem der Bürgermeister der Region, Metin Oral, Fotos der Wasserfälle auf seinem Social-Media-Konto veröffentlicht hatte.

Künftige Pläne für den Tourismus

Oral erklärte über die künftigen Projekte bezüglich der Wasserfälle: "Wir haben nach und nach die drei Wasserfälle in der Region Capcap entdeckt. Die Wasserfälle sind wunderschön. Für uns sind diese "goldene Schönheiten". Ich hoffe, wir bringen diese Schönheiten mit den Projekten, die wir vorbereiten, in den Tourismus."

Er fügte hinzu, dass sie die Capcap-Wasserfälle trotz der Projekten in ihrem natürlichen Zustand schützen werden und sagte: "Zunächst werden wir allgemeine Säuberungsarbeiten in der Region durchführen. Wir werden anschließend Wandergebiete und Zufahrtsstraßen schaffen, ohne die Natürlichkeit der Region zu beeinträchtigen."

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.