Hürriyet

​Dokumentarfilm über die erste gewählte Bürgermeisterin der Türkei wird gedreht

8.2.2021 10:14 Uhr

Das Leben der ersten gewählten Bürgermeisterin der Türkei, Leyla Atakan, soll in einem Film namens "Leyla Hanim" (Frau Leyla) präsentiert werden, das berichtete die Tageszeitung HürriyetDaily.

Die Schauspielerin Naz Elmas wird Atakan in dem Dokumentarfilm darstellen, der von Mustafa Yilmaz inszeniert wird. "Ich bin sehr beeindruckt von ihrem Mut und Gewissen, und fasziniert von ihrem tragischen Tod", sagte Elmas über die historische Persönlichkeit. Sie selbst ist durch ihre Rollen in dem Comedy-Film „G.O.R.A.“ und der TV-Serie „Haziran Gecesi“ bekannt.

Leyla Atakan wurde 1925 geboren und war zwischen 1968 und 1971 Bürgermeisterin der nordwestlichen Provinz Kocaeli. Sie starb am 10. Februar 1971 bei einem Autounfall, bei dem das Fahrzeug, in dem sie sich befand, gegen einen Lastwagen prallte.

Laut der englischen Tageszeitung beginnen die Dreharbeiten zu "Leyla Hanim" Ende Februar.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.