Hürriyet

​Die sehenswertesten Dörfer der Türkei

10.9.2020 17:36 Uhr

Wer die Türkei von ihrer besten und traditionellsten Seite kennen lernen möchte, sollte sich die Dörfer des Landes anschauen. Hier gibt es einige einzigartige Dörfer, die sich mit ihren natürlichen und historischen Besonderheiten einen Namen im Land gemacht haben.

Birgi Köyü in Izmir

Bild: Hürriyet

Das wunderschöne Birgi Dorf im Stadtteil Ödemis in Izmir verzaubert mit seinen engen Gassen und Ziegelhäusern mit Holzfenstern. Besonders im Frühling und im Herbst ist das Dorf ideal, um dem Stadtleben zu entfliehen.

Yesilyurt Köyü in Canakkale

Bild: Hürriyet

Das Yesilyurt Dorf ist eines der beliebtesten Dörfer des Kaz Gebirges. Menschen, die die Region kennen, beschreiben ihn als „einen Ort wie aus einem Märchen.“ Die warme und gemütliche Atmosphäre des Dorfes, umgeben von Olivenbäumen, ist zu jeder Jahreszeit besonders.

Sigacik in Izmir

Bild: Hürriyet

Sigacik befindet sich in Izmir-Seferihisar und ist ein großartiger Ort, um eine Pause einzulegen. Auf dem Markt werden hier Bio- und hausgemachte Produkte verkauft und die antike Stadt Teos in der Nähe ist besonders sehenswert.

Behramkale in Canakkale

Bild: imago images/ Westend61

Behramkale ist ein osmanisches Dorf, in dem heute 150 Haushalte leben. Es wird im Sommer von Hunderten von Besuchern überflutet. Die bekannteste Eigenheit des Dorfes ist, dass Aristoteles hier eine Weile gelebt haben und die Schule der Philosophie gegründet haben soll. Des Weiteren liegt das Dorf direkt am alten Hafen von Assos und bietet eine herrliche Aussicht.

Mustafapasa Köyü in Nevsehir

Bild: Hürriyet

Das Dorf Mustafapasa liegt fünf Kilometer vom Bezirkszentrum entfernt. Die berühmte Architektur Kappadokiens spiegelt sich auch hier im Dorf wieder. Wenn Sie heute das Dorf betreten, können Sie noch immer den Einfluss der griechischen Architektur in vielen der Gebäude sehen.

Hamsiköy in Trabzon

Bild: Hürriyet

Hamsiköy liegt innerhalb der Grenzen des Stadtteils Macka in Trabzon und ist umgeben von einzigartiger Natur. Ein Muss in der Region: Wenn man das Dorf besucht, sollte man unbedingt den berühmten Hamsiköy-Milchreis („Hamsiköy sütlac“) probieren.

Ücagiz Köyü in Antalya

Bild: imago images/ VW Pics

Ücagiz ist ein kleines Dorf im Stadtteil Demre in Antalya. Es ist unter anderem als die alte lykische Stadt Simena und für ihre heutige Bezeichnung Kaleköy bekannt. Auf der Spitze von Kaleköys Schloss erwartet Besucher eine herrliche Aussicht. Darüber hinaus verfügt das Dorf über die Ruinen der antiken Stadt Theimussa und heißt besonders Natur- und Geschichtsliebhaber willkommen.

Adatepe Köyü in Canakkale

Bild: Hürriyet

Adatepe, ein altes griechisches Dorf, liegt im Stadtteil Kücükkuyu in Ayvacik, direkt neben dem Berg Kaz. Bis heute macht das Dorf, das aufgrund seines natürlichen und historischen Reichtums geschützt wird, mit seinen historischen Häusern auf sich aufmerksam.

Triliye in Bursa

Bild: Hürriyet

Triliye liegt in der Nähe der Metropole Istanbul und ist zu einem wichtigen Wochenendausflug-Ort für diejenigen geworden, die dem hektischen Stadtleben entfliehen wollen.

Yörük Köyü in Karabük

Bild: Hürriyet

Das Dorf Yörük ist ebenfalls für seine historischen Häuser bekannt und befindet sich in Safranbolu. Es wurde mit seinen engen Gassen 1997 zum Schutzgebiet erklärt und ist bis heute sorgfältig erhalten geblieben.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.