Hürriyet

​Antalya: Windhose und überflutete Straßen

22.10.2020 11:12 Uhr

Gewitter und schwere Regenfällte trafen am Mittwoch viele Regionen Antalyas. Doch als ob dies nicht schon genug sei, bildete sich gegen 12.30 Uhr im Meer - etwa 10 Kilometer von dem Ferienzentrum Cirali entfernt - zudem eine Windhose, die die Bewohner überraschte und mehrere Minuten andauerte.

1716709

Die Windhose, die in Cirali auftrat, zerfiel nach etwa 15 Minuten, bevor sie das Ufer erreichen konnte. Während die Windhose keinen Schaden anrichtete, sorgte das Gewitter für großes Chaos. Mehrere Fahrzeuge wurden von umfallenden Bäumen schwer beschädigt.

Unwetter sorgt für Chaos (Bild: DHA)

Die schweren Regenfälle und der Tornado, der die Menschen überraschte, wurden hierbei von den Bewohnern der Region mit ihren Handykameras aufgezeichnet.

Überschwemmte Straßen in Antalya (Bild: DHA)
(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.