DHA

​Antalya: Meeresschildkröte „Hürrem“ posiert für Taucher

2.9.2020 16:53 Uhr

Während Antalya viele schöne Spots hat, ist Ücadalar im Landkreis Kemer ein besonders beliebtes Gebiet für Taucher aus der ganzen Welt, die die Unterwasserwelt der Türkei erkunden wollen. Der Grund: Die Taucher möchten die junge - und äußerst fotogene - Meeresschildkröte (Chelonia mydas) „Hürrem“ treffen.

Ein Taucher macht eine Nahaufnahme von Hürrem, der Meeresschildkröte (Bild: DHA)

Üblicherweise schwimmen die Meeresschildkröten im „Turtle Spot“ von Antalya davon, wenn sie Taucher sehen. Doch Hürrem reagiert anders: Sie lässt sich durch Besucher nicht aus der Ruhe bringen und frisst gemütlich weiter.

Leckerchen (Bild: DHA)

Dabei wirkt es fast, als würde sich Hürrem für die Kameras der Taucher von ihrer besten Seite zeigen wollen.

Strike a Pose! (Bild: DHA)

Bei jedem Tauchgang im „Turtle Spot“ können Abenteuerlustige hier einige Meeresschildkröten (Chelonia mydas) antreffen, da sie die Algen der Region – wie Hürrem auch - besonders köstlich finden. Hürrem lebt bereits seit drei Jahren im Turtle Spot und ist mittlerweile eine kleine "Prominente".

Nun hoffen Arbeiter der Tauchbranche, dass dank der Aufmerksamkeit, die Hürrem international erregt, der Turtle Spot in Ücadalar bald zu einem geschützten Gebiet erklärt wird.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.