imago images / Aviation-Stock

​18. November: Turkish Airlines und Istanbul Airport Europas Spitze

22.11.2020 16:06 Uhr

Nach Angaben der Europäischen Organisation zur Sicherung der Luftfahrt Eurocontrol haben Turkish Airlines und der Flughafen Istanbul am 18. November den europäischen Flugverkehr dominiert. Das Ergebnis in Europa, wo am 18. November 2020 laut Eurocontrol 10.223 Flüge durchgeführt wurden, lag im Vergleich zu 2019 bei 38 Prozent des Flugverkehrs vom Vorjahr.

Am 18. November 2020 wurde der Airport Istanbul mit 491 Flügen zum verkehrsreichsten Flughafen Europas. Es folgten der Flughafen Amsterdam mit 467 Flügen, der Flughafen Paris CDG mit 397 Flügen, der Flughafen Frankfurt mit 392 Flügen, der Flughafen Sabiha Gökcen mit 377 Flügen, der Flughafen Madrid mit 357 Flügen, der Flughafen London Heathrow mit 303 Flügen und der Flughafen Oslo mit 277 Flügen.

Eurocontrol gab an, dass die Flüge, die in der letzten Woche bis zum 18. November durchgeführt wurden, 62 Prozent hinter dem gleichen Zeitraum des Jahres 2019 zurückblieben und dass der Flugverkehr am 18. November rund 60 Prozent hinter dem gleichen Zeitraum des Vorjahres zurückging. Laut dem Bericht des International Airports Council (ACI) wurden am Sonntag, dem 8. November 2020, 1,2 Millionen Passagiere befördert. Diese Zahl liegt 4,8 Millionen hinter der Zahl vom 10. November 2019. Laut dem ACI-Bericht sind seit dem 1. Januar 2020 in ganz Europa (national und international) insgesamt 1,5 Milliarden Passagiere weniger zu verzeichnen.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.