Hürriyet

​141.811 Personen seit 1. Juli am Corona-Testzentrum im Istanbul Airport getestet

24.10.2020 17:26 Uhr

141.811 Passagiere seien seit Einrichtung des Testzentrums im neuen Flughafen Istanbul Anfang Juli auf das neuartige Coronavirus getestet worden.

Im International Terminal des Flughafens in der Metropole würden täglich etwa 5.000 PCR-Tests durchgeführt werden. Passagiere, die positiv getestet werden, werden zur Behandlung direkt in Krankenhäuser geschickt und müssen ihre Flüge stornieren.

Die Ergebnisse werden den Passagieren auf Türkisch und auf Englisch per E-Mail zugesandt. Die Ergebnisse werden auch über über die e-Devlet-Internetseite - und die e-Nabiz-App übermittelt.

Tester erhalten Ergebnisse bereits in 3 bis 5 Stunden

Passagiere, die einen PCR-Test machen möchten, wenden sich als erstes mit ihren Dokumenten an das Zentrum im Terminal. Mit einer Nummer werden die Tester im Anschluss zu den Kabinen geleitet. Zum Testen werden den Personen Tupferproben aus Rachen und aus der Nase entnommen. Die Ergebnisse der in den Laboratorien untersuchten Proben werden innerhalb von 3 bis 5 Stunden bereitgestellt. Die PCR-Tests am Flughafen kosten 250 Lira (etwa 26 Euro).

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.