Frauen-WM 2019

Der Ball ist rund und muss ins Tor. Oder den Korb. Oder das Golfloch. Hier dreht sich alles um Sport und aktuelle Sport-Events

Deutschland auf Platz 2

Deutschland auf Platz 2

Trotz des frühen Ausscheidens bei der Weltmeisterschaft stehen die deutschen Fußball-Frauen weiterhin auf Platz zwei der Weltrangliste. Angeführt wird die Tabelle von den USA.

Doch ein Titel für Deutschland

Doch ein Titel für Deutschland

Das DFB-Frauenteam hat die Frauen-WM in Frankreich doch nicht ohne Titel verlassen. Giulia Gwinn, Neuzugang beim FC Bayern, wurde als beste junge WM-Spielerin geehrt.

USA schlägt Niederlande im WM-Finale

USA schlägt Niederlande im WM-Finale

Das Spiel der USA gegen die Niederlande im Finale der Frauen-WM in Frankreich stand lange auf der Kippe. Den Durchbruch brachte ein Elfertor von Megan Rapinoe.

Schweden WM-Dritter nach Sieg über England

Schweden WM-Dritter nach Sieg über England

Schweden hat sich mit einem 2:1-Sieg über England den dritten Platz bei der Frauen-WM in Frankreich gesichert. Auch wenn die englischen Löwinnen kämpften, hatten sie das Nachsehen.

Rapinoe fit fürs Finale gegen Holland

Rapinoe fit fürs Finale gegen Holland

Grünes Licht von Megastar Rapinoe aus dem US-Team vor dem WM-Finale und reichlich Kritik an der FIFA. Die Stürmerin lässt keine Chance für Treffer ungenutzt liegen.

USA besiegt England - Finale!

USA besiegt England - Finale!

Die USA marschiert bei der Frauen-WM weiter und weiter. Im Halbfinale konnten die US-Girls England mit 2:1 in einem packenden Spiel bezwingen und stehen nun im Finale.

Maroszan: "Der Traum ist geplatzt"

Maroszan: "Der Traum ist geplatzt"

Für Dzsenifer Marozsan war die Frauen-Fußball-WM wie verhext. Erst der Zeh gebrochen, dann auf der Bank und schwupps, schon raus. Das ist natürlich enttäuschend.

Koch und Bierhoff: "Kopf hoch"

Koch und Bierhoff: "Kopf hoch"

Nachdem die deutschen Fußballerinnen gegen die Schwedinnen ausgeschieden sind, haben Unterimspräsident Koch und DFB-Direktor Bierhoff ihnen Mut zugesprochen.

Deutschland ist raus!

Deutschland ist raus!

Kein Sommermärchen in Frankreich bei der der Frauen-WM für Deutschland. Gegen Schweden gab es im Viertelfinale eine 1:2 Niederlage, mit der das Halbfinale und Olympia erledigt sind

Das steht am Donnerstag auf dem Programm

Das steht am Donnerstag auf dem Programm

Am Donnerstag heißt es: auf ins Viertelfinale - und das beginnt mit der Begegnung zwischen Norwegen und England. Die deutschen Fußballerinnen haben noch zwei Tage Pause.

Frankreich schießt Brasilien raus

Frankreich schießt Brasilien raus

Frankreich ist bei der Frauen-WM im Viertelfinale und die ins Alter gekommene Truppe von Brasilien ist raus. Mit 2:1 in der Verlängerung setzten sich die Französinnen durch.

England schlägt Kamerun klar mit 3:0

England schlägt Kamerun klar mit 3:0

England zieht nach einem 3:0 gegen Kamerun ins Viertelfinale der Frauen-WM ein. Dabei kam es zu energischen Diskussionen wegen einer VAR-Entscheidung.