Weltpolitik

Pakistans Ministerpräsident besucht Iran

Pakistans Ministerpräsident besucht Iran

Der Ministerpräsident Pakistans, Imran Khan, ist auf Staatsbesuch im Iran eingetroffen. Beobachter hoffen, dass er zwischen Iran und Saudi-Arabien vermitteln will.

Anteilnahme aus aller Welt

Anteilnahme aus aller Welt

Ausgerechnet am Ostersonntag explodieren in der Hauptstadt Sri Lankas mehrere Bomben in Kirchen und Hotels. Politiker aus aller Welt verdammen den Anschlag.

Ein toter UN-Blauhelmsoldat nach Anschlag

Ein toter UN-Blauhelmsoldat nach Anschlag

Im westafrikanischen Mali wurde ein Blauhelmsoldat der UN von einer Mine getötet. Vor kurzem war die komplette Regierung Malis aus Protest gegen Gewalt zurückgetreten.

USA säubern Militärbasis von Agent Orange

USA säubern Militärbasis von Agent Orange

Der Vietnamkrieg ist fast ein halbes Jahrhundert her. Nun wird eine Militärbasis in Südvietnam vom Nervengift Agent Orange gereinigt - mit einem millionenschweren Aufwand.

AfD lädt Steve Bannon ein

AfD lädt Steve Bannon ein

Die Bundestagsfraktion der AfD plant eine "Konferenz der freien Medien". Eingeladen wird auch der frühere Chefstratege und Breitbart-Gründer Steve Bannon.

35 Regierungsanhänger getötet

35 Regierungsanhänger getötet

Bei Kämpfen mit den Islamischen Staat sind 35 regierungstreue Soldaten getötet worden. Es war eine der größten Operationen des IS seit dem die Miliz Baghus verloren hat.

Angriff auf Regierungsviertel

Angriff auf Regierungsviertel

In der afghanischen Hauptstadt Kabul haben Unbekannte ein Ministerium gestürmt. Davor kam es in der Stadt zu mehreren Explosionen. Die Gegend ist abgeriegelt.

Referendum in Ägypten hat begonnen

Referendum in Ägypten hat begonnen

Die Verfassungsänderungen zugunsten Ägyptens al-Sisi wurden im Parlament bereits durchgewunken. Jetzt muss die Bevölkerung über eine mögliche Verlängerung der Amtszeit abstimmen.

Barr: Mueller-Bericht entlastet Trump

Barr: Mueller-Bericht entlastet Trump

Der Mueller-Report entlastet US-Präsident Donald Trump. Er soll nicht versucht haben, die Ermittlungen behindert zu haben. Im Gegenteil: Er habe sogar voll kooperiert, sagt Barr.

Nächstes Treffen ohne Pompeo

Nächstes Treffen ohne Pompeo

Bei einem möglichen dritten Treffen zwischen Trump und Kim sollte der amerikanische Außenminister Mike Pompeo lieber daheim bleiben, heißt es nun in Pjöngjang.

Irans Militär "so stark wie nie"

Irans Militär "so stark wie nie"

Das Militär im Iran sei so stark wie nie, erklärt Präsident Ruhani während der Militärparade. Man sei gegen die Verschwörung der USA und Israels gewappnet.

64 Festnahmen in Nicaragua

64 Festnahmen in Nicaragua

Die Proteste gegen die Regierung in Nicaragua feiern ihren ersten Geburtstag. Das Geschenk seitens der Regierung: 64 Festnahmen bei Demonstrationen.

G20-Gipfel 2020 in Riad

G20-Gipfel 2020 in Riad

Saudi-Arabien will 2020 den G-20 Gipfel abhalten. Die letzte internationale Konferenz, ein Davos in der Wüste, stieß wegen des Khashoggi-Falles auf wenig Resonanz.

Chaos beim Afghanistan-Gipfel in Katar

Chaos beim Afghanistan-Gipfel in Katar

In Katar wollen sich eigentlich die Taliban und die afghanische Regierung treffen, um über die Zukunft des Landes zu sprechen. Doch der Gipfel droht im Chaos zu versinken.

Nordkorea testet neue "taktische Lenkwaffe"

Nordkorea testet neue "taktische Lenkwaffe"

Laut Staatsmedien hat Nordkorea unter der Aufsicht von Machthaber Kim Jong Un eine neue Lenkwaffe getestet, die auf den Transport eines "mächtigen Sprengkopfs" ausgerichtet sei.

Mehr Macht für den Präsidenten?

Mehr Macht für den Präsidenten?

In Kürze sollen die Wähler abstimmen, ob Präsident al-Sisi mehr Macht bekommen soll. Hintergrund ist die Sicherheitslage und der Terrorismus auf der Halbinsel Sinai.

Anschlag auf Sevilla geplant

Anschlag auf Sevilla geplant

Ein Dschihadist wurde in Marokko verhaftet. Ihm wird vorgeworfen, einen Anschlag auf die weltberühmten Osterfeierlichkeiten geplant zu haben.

Ex-Staatschef von Peru erliegt Schusswunde

Ex-Staatschef von Peru erliegt Schusswunde

Der peruanische Staatspräsident Alan Garcia ist tot. Er erlag seiner selbst zugefügten Schusswunde im Krankenhaus. Er sollte wegen Korruptionsvorwürfen verhaftet werden.