Weltpolitik

Botschaft in Ramallah eröffnet

Botschaft in Ramallah eröffnet

Der arabische Golfstaat Oman eröffnet eine diplomatische Vertretung in der palästinensischen Stadt Ramallah. Die Vertretung soll den Rang einer Botschaft haben.

Drittes Treffen Trump-Kim in Planung

Drittes Treffen Trump-Kim in Planung

Die USA und Nordkorea reden nach Angaben des südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In "hinter den Kulissen" über ein weiteres bilaterales Gipfeltreffen.

Anschlag auf Polizeistation

Anschlag auf Polizeistation

Bei einem Angriff auf eine Polizeistation im Südwesten Pakistans sind mehrere Menschen getötet worden. Unter den Toten seien ein Polizeibeamter sowie drei Angreifer.

Zwei tote US-Soldaten

Zwei tote US-Soldaten

In Afghanistan sind zwei US-Soldaten getötet worden. Die Soldaten seien am Mittwoch umgekommen, teilte die Nato-Mission "Resolute Support" mit.

USA verurteilen umstrittene Camps in China

USA verurteilen umstrittene Camps in China

China hat Vorwürfe über eine massenhafte Internierung von Angehörigen muslimischer Minderheiten zurückgewiesen. Sie brächten beeinflussbare Menschen wieder auf den rechten Weg.

Japans langer Weg zur Re-Militarisierung

Japans langer Weg zur Re-Militarisierung

Stellt Donald Trump die Sicherheitsgarantie für Japan infrage? Angesichts eines aggressiver werdenden Chinas kein guter Zeitpunkt für das Land des Lächelns - oder doch?

Regierung schaltet Internet ab

Regierung schaltet Internet ab

Im Konflikt zwischen dem Militär und der muslimischen Minderheit der Rohingya hat die Regierung von Auung San Suu Kyi für Millionen Menschen das Internet gekappt.

Militär hält Manöver ab

Militär hält Manöver ab

Russland will im Fall eines Terroranschlags gewappnet sein und hält nun ein Manöver ab. Damit will man testen, ob die Sicherheit in Zentralasien gewährleistet sei.

Gescheiterter Putschist getötet

Gescheiterter Putschist getötet

Nach dem Versuch gegen eine athiopische Regionalregierung zu putschen, ist der Drahtzieher getötet worden. Das hat nun die Regierung in Addis Abeba bestätigt.

Besuch in Südkorea geplant

Besuch in Südkorea geplant

Donald Trump reist nach dem G20-Gipfel in Japan weiter nach Seoul. Dort will er mit Präsident Moon Jae treffen und mit ihm über Nordkorea sprechen.

Beim Iran-Konflikt geht es nicht um Öl

Beim Iran-Konflikt geht es nicht um Öl

US-Präsident Donald Trump hat erneut betont, dass es ihm im Konflikt mit dem Iran nicht um Erdöl gehe. Der Iran müsse das Atomprogramm beenden und keinen Terror mehr exportieren.

Georgien erhält neues Wahlsystem

Georgien erhält neues Wahlsystem

Der Besuch einer russischen Delegation trieb die Georgier auf die Barikaden. Nun sollen sie ein neues Wahlsystem erhalten, welches nicht mehr die Oligarchen bevorzugt.

Chef der Armee bei Putschversuch getötet

Chef der Armee bei Putschversuch getötet

Bei einem Putschversuch gegen eine Regionalregierung wurden sowohl der Präsident sowie ein Berater der Region getötet. In der Hauptstadt tötete ein Bodyguard den Chef der Armee.

Absage an "Deal des Jahrhunderts"

Absage an "Deal des Jahrhunderts"

Die Palästinenser haben den milliardenschweren Investitionsplan der USA abgelehnt. Sie wollen erst ein Ende der Blockade, bevor man ihnen Geld geben darf.

Krieg im Golf würde Chaos auslösen

Krieg im Golf würde Chaos auslösen

Ein Kommandeur der iranischen Revolutionsgarden hat die USA und ihre Verbündeten vor den Folgen eines neuen Golfkrieges gewarnt. Die USA sollten an das Leben ihrer Soldaten denken.

Proteste gegen prochinesische Medien

Proteste gegen prochinesische Medien

In Taiwan haben Tausende Menschen trotz starken Regens gegen chinesischen Einfluss auf die Demokratie in dem Land und prochinesische Medien protestiert.

Recht auf Abtreibung verteidigt

Recht auf Abtreibung verteidigt

Die demokratischen US-Präsidentschaftsbewerber haben sich klar für das Recht auf Abtreibung ausgesprochen. Ein Thema, dass die Gemüter in den USA erhitzt.