Umwelt

Stürme setzen Wäldern massiv zu

Stürme setzen Wäldern massiv zu

2018 gab es die größte Holzernte seit mehr als zehn Jahren. Der Grund: Das stürmische Wetter setzt mittlerweile sogar den Wäldern zu.

Vulkan "Agung" erneut ausgebrochen

Vulkan "Agung" erneut ausgebrochen

Am Wochenende ist erneut der Agung-Vulkan auf der indonesischen Insel Bali ausgebrochen. Aschewolken wurden bis zu zwei Kilometer hoch in den Himmel gewirbelt.

Greta Thunberg will in Rom demonstrieren

Greta Thunberg will in Rom demonstrieren

Am kommenden Freitag will die schwedische Umweltaktivistin Greta Thunberg in Rom demonstrieren. Und das trotz des Feiertags. Denn den habe der Klimawandel ja auch nicht, so Greta.

Waldbrandgefahr in Brandenburg

Waldbrandgefahr in Brandenburg

Das trockene und sonnige Frühlingswetter mag gut für die Gemüter sein, für Wälder in Brandenburg allerdings eher weniger. Denn hier steigt die Waldbrandgefahr mit dem Frühling.

Bayer-Kreuz schaltet Lichter aus

Bayer-Kreuz schaltet Lichter aus

Das helle Leuchten des Bayer-Kreuzes ist ein Wahrzeichen Leverkusens. Im Frühling allerdings, wenn die Zugvögel zurückkommen, bleibt es am Abend dunkel.

Deutschland kommt beim Klimaschutz voran

Deutschland kommt beim Klimaschutz voran

Es kommt Bewegung in den deutschen Beitrag zum Klimaschutz. Das sieht zumindest das Bundesumweltamt. 2018 wurden 41 Millionen Tonnen weniger Treibhausgas als 2017 freigesetzt.

Schwangerer toter Wal vor Sardinien

Schwangerer toter Wal vor Sardinien

Vor der Küste der italienischen Urlaubsinsel Sardinien ist ein Wal mit 22 Kilogramm Plastik im Magen entdeckt worden. Das acht Meter lange Weibchen sei schwanger gewesen.