Weltgeschehen

Papst spendet Segen "Urbi et Orbi"

Papst spendet Segen "Urbi et Orbi"

Mit ernster Mine gedachte Papst Franziskus am Ostersonntag der Opfer der "schweren Attentate" in Sri Lanka. Seine Apelle an Frieden wirken dringlicher denn je.

Gläubige beten vor Kirche Saint-Eustache

Gläubige beten vor Kirche Saint-Eustache

Kurt vor Ostern brannte der Dachstuhl der weltberühmten Kirche Notre-Dame. Doch die Gläubigen in Paris lassen sich nicht entmutigen und beten vor der Kirche Saint-Eustache.

Acht Explosionen und mehr als 180 Tote

Acht Explosionen und mehr als 180 Tote

Acht Anschläge, mehr als 180 Tote, zahllose Verletzte. Die Social Media sowie Messaging-Dienste auf Sri Lanka sind geblockt und eine Ausgangssperre wurde verhängt.

Frau fällt 300 Meter tief - und überlebt

Frau fällt 300 Meter tief - und überlebt

Bei einer Tour durch freies Gelände in Österreich ist eine 41-Jährige abgekommen und 300 Meter tief gestürzt. Die aus der Slowakei kommende Frau hat schwer verletzt überlebt.

Überlebende in Deutschland gelandet

Überlebende in Deutschland gelandet

Drei Tage ist das schreckliche Busunglück her, am Samstag sind die meisten der Überlebenden mit einer Regierungsmaschine in Deutschland gelandet.

Opferangehörige auf dem Weg nach Portugal

Opferangehörige auf dem Weg nach Portugal

Wie geht es den verletzten Opfern des Busunglücks auf Madeira? Was hat den Unfall mit 29 Toten verursacht? In Portugal herrscht Staatstrauer. Wichtige Fragen sind noch offen.